Vier Bälle für Gut Vehr

Welkers haben gut Lachen
Welkers haben gut Lachen

 

„Ein bisschen ballverliebt waren wir schon immer“ freuen sich Constance und Hans-Wilhelm Welker, Betreiber der SwinGolf-Anlage „Gut Vehr“ bei Quakenbrück in Niedersachsen. Vier von fünf möglichen Bällen ist die verdiente Anerkennung für die Arbeit, die die Welkers in den letzten Jahren geleistet haben. Dabei ist nicht nur der Zustand des Platzes wichtig für die Beurteilung. Auch die Gastronomie, das sonstige Freizeitangebot und nicht zuletzt der „Wohlfühlfaktor“ der Gäste sind wichtige Kriterien. Auch ein Blick „hinter die Kulissen“ ist Bestandteil der Checks.

 

„Mit Sicherheit eine der schönsten Anlagen in Deutschland“ schwärmt auch Dr. Holger Becker, ein begeisterter SwinGolfer, der eigens aus Ostwestfalen angereist war, um Gut Vehr zu besuchen. Wie wahr: ein uralter Baumbestand umsäumt fasst die gesamte Anlage. Das Hofcafé „Der Speicher“ ist liebevoll gestaltet und bietet sowohl Feines als auch Herzhaftes für jeden Besucher. Und der Platz ist fast zu jeder Jahreszeit in einem ausgezeichneten Zustand.

 

Herbststimmung auf Gut Vehr
Herbststimmung auf Gut Vehr

 

„SwinGolf ist in Deutschland noch ein recht junges Freizeitvergnügen und die Anlagen sind noch nicht so stark verbreitet“ erläutert Markus Wedekind, Geschäftsführer der SwinGolf-Deutschland GmbH. „Deshalb ist es hilfreich, wenn Gäste sich vor einem Besuch orientieren können“.

 

Darüber hinaus bietet der ausführliche Bericht, welcher bei jedem Anlagen-Check erstellt wird, hilfreiche Optimierungshinweise für die Anlagenbetreiber:

  • Stimmt mein Marketing-Mix?
  • Wie beurteilen mich meine Kunden?
  • „Passen“ meine betriebswirtschaftlichen Kennziffern?
  • Was kann ich den Besuchern zusätzlich zum SwinGolf bieten? 
     

„Auch für uns als Anlagenbetreiber sind das hilfreiche Informationen, denn im Laufe der Zeit wird man doch ein wenig betriebsblind“ bestätigt auch Hans-Wilhelm Welker.

 

Engagement, Kreativität und Zukunftsorientierung: die allermeisten Anlagenbetreiber in Deutschland gehen diesen Weg. Kein Wunder, dass sich die Gäste beim Spiel und in den Hofcafés und Bistros wohl fühlen. Das Freizeiterlebnis SwinGolf wird daher in Deutschland weiter an Popularität gewinnen

 

Weitere Infos unter: www.gut-vehr.de sowie http://www.swingolf.eu/archiv/ballverliebt.htm

FaLang translation system by Faboba