Neue SwinGolf-Anlage am Bodensee

Neue SwinGolf-Anlage am Bodensee

Eine neue SwinGolf-Anlage hat im Juni am Bodensee ihre Pforten geöffnet: Die Familie Kotte im romantischen Deggenhausertal startet mit 12 Spielbahnen. Die Anlage befindet sich 20 km nördlich von Friederichshafen und bietet von fast jedem Punkt einen fantastischen Blick auf den Bodensee und die gegenüberliegende Schweizer Bergkette.

 

SwinGolf am Bodensee mit Traumkulisse

SwinGolf am Bodensee mit Traumkulisse

 

 

Einzigartig in Deutschland: Der Platz befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Obstplantage. Viele der Obstbäume wurden erhalten und geben dem Gelände einen abwechslungsreichen, aufgelockerten Charakter. Zudem laden die Bäume die Spieler zum Naschen so beliebter Apfelsorten wie Gala, Elstar und Jonagold ein. „Mundraub ist bei uns erwünscht“, sagt Achim Kotte und lacht.

 

 Die Spielbahnen werden von Obstbäumen gesäumt

Die Spielbahnen werden von Obstbäumen gesäumt

 

Zusammen mit seinem Schwager, René Hartzheim (einem ausgebildeten Golf-Trainer), ist er für die Platzpflege und das Training der Spieler zuständig. Mit einer Länge von etwas mehr als 1.500 Meter ist der Platz auf für Anfänger gut zu bewältigen. Aber Vorsicht: Wer seine Bälle zu sorglos schlägt, findet sich schnell zwischen Obstbäumen und im hohen Gras wieder!

 

Die Kids bekommen ein spezielles Swingolf-Training

Spaß pur: Die Kids bekommen ein spezielles SwinGolf-Training

 

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt Beate Kotte. Dabei sind sowohl Spieler wie auch Nicht-Spieler herzlich willkommen. Zwar wird die Gastronomie erst im Jahre 2014 vollständig fertig gestellt sein, aber schon jetzt ist die Atmosphäre freundlich und das Angebot attraktiv.

 

 Die Vesperstuben in der alten Obsthalle

 Freundlich: Die Vesper-Stube in der alten Obsthalle

 

„Wir setzen auf preiswerte Gerichte aus der Region“ verrät Beate Kotte. Dazu gehört natürlich ein Vesperteller mit „Bermatingern“ (einer Wurstspezialität) genauso wie ein kühles Bier von der lokalen Brauerei. Selbstverständlich können die Besucher auch Obst aus der Region erwerben. Und wer im schattigen Biergarten sitzt und lange genug Richtung Friedrichshafen schaut, der wird in jedem Fall den Zeppelin sehen, der gemächlich seine Kreise über dem Bodensee zieht. Davon sollte sich der SwinGolf-Spieler aber nicht ablenken lassen!

 

 SwinGolf & ein kühles Getränk im Biergarten

Ein perfektes Team: SwinGolf & ein kühles Getränk im Biergarten

 

Weitere Infos unter: www.bodensee-swingolf.de

Zu finden auf der SwinGolf Deutschlandkarte: Nr. 39   

FaLang translation system by Faboba